News

Handball und mehr! Willkommen!

Septemberanlass mit viel Sportprominenz

Stefan Scheidegger, Geschäftsführer der Talent Impact AG, wird zusammen mit unserer Patensportlerin Jennifer Abt einiges zu erzählen wissen – von der Vision bis hin zur Realität des Projektes Talent Impact.

Wir trauen um Maître Hardy Stocker R.I.P.

Hardy hat uns letzte Woche im Alter von 83 Jahren für immer verlassen.

Hardy wurde 1972 Teil des Zuger Fechtclubs und prägte diesen wie keine andere Person. Als Trainer lehrte und förderte er bis 2018 mehrere Generationen an Fechterinnen und Fechter. 

Viele unserer Mitglieder durften auf verschiedenen Stufen Erfolge an Schweizermeisterschaften feiern oder stolz auf WM- oder EM-Qualifikationen sein. Diese Erfolge führten dazu, dass er 1995 vom damaligen Schweizerischen Olympischen Komitee zum Nachwuchstrainer des Jahres ausgezeichnet wurde. Ebenfalls wurde ihm 2016 der Prix Panathlon überreicht.
Anlässlich dieser Sportgala entstand auch ein kleines Video über Hardy Stocker.

In unseren Herzen wird er immer präsent bleiben.

Gelungener Sommerplausch 2022

Drei Dinge braucht der Mensch: Wasser, Sonnenschein und Brot

Am Donnerstag 21. Juli trafen sich 35 Panathleten*innen zum jährlichen Sommeranlass. Angefangen, wie es sich gehört, mit einem sportlichen Programm.  Die Hälfte liess sich von unserem Olympiasieger Simon Niepmann ins Rudern einführen und, oh  Wunder, keiner fiel ins Wasser. Im Gegenteil, bei einigen sah es schon recht rhythmisch und harmonisch aus. Die andere Hälfte mass sich beim Dartschiessen, wobei Christoph als klarer Sieger hervorging und sich den wunderschönen Pokal (siehe Foto)sichern konnte.

Anschliessend liessen es sich alle beim wohlverdienten Grillbuffet schmecken, herzlichen Dank an unsere zwei Profigriller Martin und Adi.

Was braucht es mehr als eine wunderschöne Location im Seeclub Zug, kulinarische Genüsse, guter Wein und vor allem eine gemütliche Gesellschaft. 

Herzlichen Dank allen, die mitgeholfen haben diesen Abend  unvergesslich zu machen.

Unsere Handballerinnen sind Spitze!

Die Handballsaison 21/22 ist beendet. Unsere Handballerinnen können auf eine erfolgreiche Saison mit einem Cupsieg und dem Vize-Schweizermeistertitel zurückblicken.
Torfrau Gennifer Abt dankt dem Panathlonclub Zug

„Dank der finanziellen Unterstützung durch den Panathlonclub konnte ich mich im OYM sportlich sowie auch persönlich weiterentwickeln. Von Herzen ein grosses Dankeschön!“

„Nach einer kurzen Pause hat nun auch schon die Vorbereitung für die neue Saison 22/23 begonnen. Auch in diesem Jahr werde ich Teil des Talent Impacts Projekt sein.“

Ein Blick hinter die Maske!

15. Juni im Guggital. Florence Schelling, ehemalige Eishockey Nationaltorhüterin, wird uns Interessantes zu berichten haben.

Herzlich willkommen! Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch.

GP Cham-Hagendorn 2022

Unsere Patenathletin Fiona Zimmermann brilliert mit dem 2. Platz! Noah Obrist wird im starken Feld guter Zwölfter. Herzliche Gratulation den beiden jungen Talenten!

Sport verbindet!


Marcel Hug begeistert

In eigenen Worten schildert Marcel sein sportliches Werden:

Mein Name ist Marcel Hug, manche kennen mich auch als „Swiss Silver Bullet“. Ich wurde im Jahr 1986 mit Spina bifida (offener Rücken) geboren. Ich wuchs zusammen mit drei älteren Brüdern auf einem Bauernhof im thurgauischen Pfyn auf. Im Alter von 10 Jahren startete ich 1996 zum ersten Mal an einem Juniorenrennen. Mit dem Sieg in meiner Altersklasse legte ich den Grundstein für meine sportliche Laufbahn. Nach Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung bin ich seit 2010 Profisportler.“

Ich will als Sportler und Mensch respektiert und nicht als Behinderter bewundert werden.

Bei den Paralympics in Tokio, gewann Marcel Hug in allen Disziplinen, bei denen er an den Start ging (800 m, 1500 m, 5000 m, Marathon) und kehrte mit vier Goldmedaillen nach Hause. Über 1500 m schaffte der Rollstuhlathlet sogar einen neuen Weltrekord!

Herzlichen Dank, Marcel für deinen spannenden und super interessanten Vortrag!
Sport verbindet!

Monatsanlass am 12. Mai mit Marcel Hug

Mai-Anlass mit Marcel Hug, « Para-Sportler des Jahres 2022» , Gewinner des Laureus World Sports Award!
Marcel Hug sicherte sich im vergangenen Jahr bei den Paralympics viermal Gold. Zudem siegte er 2021 auch in den Marathons von Berlin, New York und Boston.
wir freuen uns auf den Abend mit Marcel Hug. Herzlich willkommen!

Peking 2022 aus Sicht des Sportjournalisten

Marco Keller, Sportjournalist, aktuell bei der Tamedia AG, hat jahrelang u.a. über die internationale Tenniswelt berichtet. Durch die Anstellung bei der Sportinformation SI u.a. kennt er viele Top-Cracks im Tennis, Eishockey und Fussball persönlich.
Buchautor „Jubeljahre – Die goldene Ära des Schweizer Tennis“ und aktuell Chefredaktor der Tenniszeitschrift „Smash“.

Wir freuen uns auf den Abend mit Marco Keller. Er ist Referent an unserem Märzanlass.

Herzlich willkommen!

Marco Keller, Sportjournalist. Referent am Märzanlass des PCZ