Eine Reise, die lange haften bleibt

Eine Delegation des Panathlon-Clubs Zug macht eine Reise in die Westschweiz. In  Lausanne besuchen sie die «Panathlon Family Games». Ihnen ist ein hoher Besuch zuteil geworden.

Eine Delegation des Panathlon-Clubs Zug hat eine Einladung für die 7. Family Games vom 11. Juni dieser Vereinigung in Lausanne erhalten. Dieser Sportanlass ermöglicht es 5000 Personen, die Meisten davon sind Jugendliche, jegliche Sportarten auszuprobieren. Neben Tennis, Handball, Tischtennis, Volleyball konnte auch Tschoukball, Pétanque und Twirling gespielt werden. Letztere sind eher Sportarten, die nicht so bekannt sind. Sogar auf der Slackline konnten sich die Teilnehmer messen.